Beim Duschen aufdrehen und trotzdem sparen

eigene Kosten am Aktionsstand berechnen.

Unter der Dusche so richtig entspannen und dabei noch sparen? Das geht, verspricht die Verbraucherzentrale NRW. Wie genau, zeigt sie am Aktionsstand „Dreh auf und spar!“ am Montag, 18. September, auf dem Kölner Platz. Von 11 bis 15 Uhr können Einwohner dort mit dem digitalen Duschrechner ihre eigenen Duschkosten ermitteln. Dazu gibt es jede Menge Tipps, wie Energieverbrauch und Kosten ganz bequem sinken – ohne Hetzen und Frieren. Bei allen Systemen vom Durchlauferhitzer bis zur Zentralheizung.

Mehr Informationen zum Thema, den Duschrechner online sowie einen Terminkalender mit Vorträgen und anderen Veranstaltungen gibt es unter www.verbraucherzentrale.nrw/warmwasser.

Eine ausführliche Energieberatung, auch im eigenen Zuhause, können Verbraucher jederzeit vereinbaren unter 02241 1495321, unter 0211 / 33 996 555 oder unter www.verbraucherzentrale.nrw/energieberatung.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Sie haben Fragen? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.