Energieberatungsangebot im März: Besser heizen – Fragen zum Heizungstausch

Wie lange wird eigentlich die Heizung im Keller noch laufen? Braucht sie eher viel Energie oder wenig? Und wenn der alte Heizkessel raus muss – was kommt danach?

Mit diesen Fragen beschäftigen sich die Energieexperten der Verbraucherzentrale NRW, Petra Grebing und Thomas Zwingmann, am Dienstag, 2. März ab 18 Uhr im Online-Seminar zum Heizungstausch, wo auch Auskunft zu möglichen Fördermitteln gegeben wird. Unverbindlich und unabhängig informieren die Referenten über energiesparende Möglichkeiten für die Zukunft. Ob der einfache Umstieg auf Brennwertkessel, die Unterstützung durch Solarthermie oder der Systemwechsel hin zu Pellets oder Wärmepumpe – Chancen für klimafreundlicheres Heizen gibt es viele.

Darauf aufbauend geben vier Kurzvorträge aus der Online-Seminar-Reihe „Energie X-Press“ Infos zu den einzelnen Heizsystemen:

11. März 12:30-13 Uhr: Energie X-Press: Brennstoffzellenheizung

18. März 8:15-8:45 Uhr: Energie X-Press „Wärmepumpe und Hybridheizung

23. März 12:30-13 Uhr: Energie X-Press: Pelletheizung

25. März 12:30-13 Uhr: Energie X-Press: Gasheizung in Kombination mit Solarthermie

Alle Angebote sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich unter www.verbraucherzentrale.nrw/e-seminare Weitere Infos und Termine unter www.energieagentur-rsk.de