Troisdorfer Mehrwegbecher im Restart Café

Am Sonntag, den 28.10.2018, eröffnet das Restart Café an der Parkanlage in Troisdorf-Hütte (Ecke Lahnstraße/Hermann-Ehlers-Straße). Das Café wird als Begegnungsort vom gemeinnützigen Restart e.V. geführt. Vereinsvorstand Daniel Kern erklärte hierzu: „Mit dem Restart Café im Park sehen wir nun eine ideale Möglichkeit, unseren Nachbarn aus Friedrich-Wilhelms-Hütte und Umgebung ein attraktives Angebot anbieten zu können. Ziel ist es, mit dem Kiosk einen Treffpunkt für Jung und Alt mit besonderem Fokus auf Familien zu schaffen.“

Neben dem Getränke- und Speisenangebot wird ebenfalls der „Troisdorf-to-stay“ –Mehrwegbecher im Café erhältlich sein. Durch die Verwendung des wiederverwertbaren Bechers aus Maisstärke und Bambusfasern können jährlich 60 Einwegkaffeebecher eingespart werden. Selbst vermeintliche Pappbecher besitzen häufig einen Plastiküberzug und können dadurch kaum recycelt werden.

Den „Troisdorf-to-stay“-Mehrwegbecher erhalten Sie heute bereits in der Touristinfo auf Burg Wissem sowie im Bürgerbüro des Rathauses.

Weitere Informationen zum Restart Café sowie speziell zum dort angebotenen „Troisdorf-to-Stay“-Kaffeebecher finden Sie auf https://restartcafe.de/troisdorf-to-stay/